Juma

geb. 10.12.2003

 

Holländischer Schäferhund / Hollandse Herdershond

 

--------------------------------------------------

Das Chaos hat einen Namen - Juma

Diese Geschichte habe ich Mitte 2004 geschrieben, kurz, nachdem Juma bei uns eingezogen ist. Juma krachte in einem Alter von ca. 6 Monaten wie eine Bombe in unser Leben ein.


Leider bin ich aus Zeitgründen momentan sehr wenig im Forum. Nicht nur berufliche Gründe engen meinen Terminkalender ein - vor knapp 3 Wochen kam das Chaos in unser Haus - Juma.

Vor 3 Wochen waren wir nur "interessehalber" zu einem Hollandse Herder-Treffen in Dollbergen, weil ich mir die Rasse mal anzusehen wollte. Gelesen hatte ich schon genug darüber und war begeistert. Tja, da war sie dann: Ein ca. 6-monatiges Energiebündel, wegen Scheidung wieder an den Züchter abgegeben. Uns und drei meiner Stinker hat der kleine Wirbelwind schnell überzeugt, aber bei meiner grauen DSH Cora hat es zwei heftige Tage gedauert, bis sie ihr o.k. gab. Wahrscheinlich ahnte sie schon von vornherein, was auf uns alle zukommt.
Jetzt ist sie ein Teil unserer Familie und holt alles nach, was ihr wahrscheinlich in ihrem bisherigen Leben verwehrt wurde.

Männe´s Schuhe werden regelmäßig im Garten gelüftet (wurde auch mal Zeit ) und - je nach Wetterlage - auch gewaschen.

Altpapier sammeln und wegbringen ist passé. Wofür auch: der Schredder wohnt jetzt bei uns.

Das Bett ist verdammt eng geworden.

Männe´s Sprudelflaschen, die er immer zu meinem Leidwesen auf der Erde stehen hat (am Sofa, am Bett, überall, wo man Durst haben könnte), verschwinden. Egal ob leer oder voll.

Meine anderen Stinker, eigentlich an einen geregelten, z.T. ruhigen Tagesablauf gewöhnt, werden wieder mobil gemacht. Brutal, nervend, ausdauernd überzeugt Juma sie zum Spielen. Zu ihrer Art von Spielen natürlich.

Gleich vom ersten Tag an stand Juma bei uns am Gartenzaun und erzählt jedem, der vorbei kommt, dass sie jetzt der neue Wachhund ist.

Tja, meinen Kombi hat sie während meiner Arbeitszeit auch hundgerecht bearbeitet: Das Netzgitter hat riesige Löcher, Schonbezüge habe ich hinten auch nicht mehr und die Gummimatte im Fond war nur noch Abfallprodukt.

Kein Mülleimer hält ihrer Neugierde stand. Gardinen, die sich am Fenster im Winde bewegen, erregen ihre Aufmerksamkeit (und bei mir Panikattacken). Meine Pflanzen auf der Terrasse werden, obwohl noch nicht nötig, umgetopft. Und ihr Verhalten meinen anderen Hunden gegenüber läßt jeden denken, daß sie der Boss von allen wäre. Kein Respekt, keine Achtung - dafür rotzfrech, vor allem wenn es um Futter geht, steht sie den anderen zähnefletschend gegenüber. Und die parieren. Bälle im Maul der anderen - sie werden so lange genervt und verfolgt, bis sie die Bälle (un)freiwillig hergeben. Aus der Welpengruppe bei uns im Verein musste ich sie wegen bitterböser Blicke der anderen Hundehalter herausnehmen, weil sie alle Welpen und Junghunde aufgemischt hat. Langsam glaube ich nicht mehr, dass sie wegen Scheidung wieder zurückgegeben wurde.

Puh, mir steht noch eine Menge Arbeit bevor. Aber ich freue mich auf die Herausforderung Juma. Ich bin glücklich, dass sie bei uns ist.

 

--------------------------------------------------
 

Der Staatsfeind Nr. 1

Diese Geschichte stammt aus 2004 - Jumchen lebte schon ein paar Monate bei uns. Viel geändert hat sich übrigens an ihrem diesbezüglichen Verhalten ihrem Staatsfeind gegenüber bis heute nicht. Ich kann sie lediglich besser kontrollieren. *seufz* 


Lange habe ich überlegt, wie sich wohl das Feindbild im Kopf eines Hundes, oder vielmehr meines Herders, darstellt. Nach welchen Kriterien etwas in gut oder böse eingestuft wird. Ist es die Katze, die gemächlich die Straße überquert und mein Streifenhörnchen an die Grenzen des Wahnsinns bringt? Oder ist es das Kind, was auf Inline-Skatern die Straße herunterrollt. Vielleicht auch der Bus, der täglich an unserem Grundstück vorbeirollt. Oder mein dämlicher Nachbar, der seinen Hof fegt und wie zufällig Juma immer mit dem Besen reizt. Ich weiß es nicht. Ist ja auch egal. Juma´s Verhalten nach müssen es weit über 50 Staatsfeinde sein, die sie wohl in ihrem Kopf als besonders gefährlich eingestuft hat. Aber es gibt einen, den ich persönlich als ihren Staatsfeind Nr. 1 eingestuft habe - den Staubsauger.

Bei 4 Hunden ist der Staubsauger eines der wichtigsten Utensilien für mich im Haushalt, um wenigstens nicht ganz im Chaos zu versinken. Und dementsprechend wird dieses Gerät auch zigmal in der Woche benutzt. Sehr zur Freude von Juma und zum Leidwesen von mir. Wenn ich nur besagte Tür im Keller öffne, wo er sich befindet (auch zum Schutz VOR Juma), gehen bei ihr alle (und ich meine wirklich ALLE) Sinnesorgane in Alarmbereitschaft. Und manchesmal wünschte ich mir sehr, sie würde auch auf den Figuranten so reagieren wie auf ihren Staatsfeind Nr. 1. Ich habe ihn noch gar nicht angestellt, da wird er schon von ihr aufs schärfste belauert. Geduckt, den Blick auf ihr Opfer gerichtet, die Rute erhoben, umkreist sie ihn wie eine Raubkatze. Und wartet nur auf diesen wichtigen Moment, wo mein Fuß ihm Leben einhaucht, wo er endlich die Geräusche von sich gibt, die für Juma das Startsignal sind, um mich oder sich selber oder die Welt vor diesem grauenvollen, bösartigen Monster zu beschützen. Und wenn dann nach endloser Zeit, vielen Schweiß- und Wutausbrüchen meinerseits, Kampfgetöse seitens Juma´s, endlich dieses Ungeheuer sein Leben wieder ausgehaucht hat und im Keller eingesperrt wird, dann, tja dann überlege ich immer wieder krampfhaft, wo ich denn auf unserem Grundstück noch einen Zwinger aufstellen kann, um unseren Staatsfeind Nr. 1 vor Juma zu schützen.

 

--------------------------------------------------

Prüfungen Juma VPG

16.10.2005MV Unna-KönigsbornBH"bestanden" 
18.08.2007DV SchwerteVPG 197/73/98=268 G"a" Platz 2
13.04.2008MV OestrichVPG 294/88/94=276 sg"a" Platz 2
26.10.2008MV OestrichVPG 396/84/97=277 sg"a" Platz 2
09.10.2011MV OestrichFH 196 = vorzüglich 

Prüfungen Juma Obedience

09.05.2009PHV Hohenlimburg-Reh Beginner303 Punkte = V1. Platz
25.07.2009GHSV HiddenhausenOB I250,5 Punkte = SG3. Platz
17.04.2010GHSV WerneOB I272 Punkte = V3. Platz
08.05.2010SV OG SchwerteOB I263,5 Punkte = V4. Platz

 

--------------------------------------------------


Bilder von Juma

 

 

--------------------------------------------------